#berlinbessermachen Episode 2

mit Robby Schönrich

Manche Kids nennen Robby Schönrich den „Boss“, aber er ist der Geschäftsführer der Fabrik Osloer Straße im Wedding. Früher war er mal Filialleiter einer Bank, seit sechs Jahren leitet er den Trägerverein der Fabrik. Dass er etwas von Geld versteht, tut der Fabrik gut, denn in den vergangenen Jahren wurde saniert und viel erreicht. Was genau und warum Robby Schönrich sich in der Fabrik Osloer Straße engagiert, erzählt er in der zweiten Folge von #berlinbessermachen.

Robby_Schönrich_GIF3.gif
#berlinbessermachen Podcast Folge 2
Icon spotify.png